Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tischventilatoren

Tischventilatoren

Tischventilatoren stehen auf einem Tisch, Schreibtisch, Regal oder einer anderen ebenen Fläche und haben den Vorteil, dass sie äußerst mobil und bequem sind. Sie können auf kleinem Raum mit KlimaLex viel Wind erzeugen und sind handlicher als Standventilatoren. Einen Tischventilator gibt es auch in verschiedenen Größen, selbst in Designs, die nur einige Zentimeter groß sind und Sie den ganzen Tag über kühl an Ihrem Schreibtisch halten können. Diese Lüfter bieten ein Höchstmaß an Komfort und persönlicher Kühlung.


Weitere Informationen zu Tischventilatoren finden sich am Ende dieser Seite.

UVP 49,90 €
39,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 3.5 kg
UVP 49,90 €
39,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 3.5 kg
UVP 44,90 €
39,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 3.5 kg
39,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 3.5 kg
UVP 99,00 €
89,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 3.52 kg
UVP 119,00 €
99,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 2.926 kg
UVP 119,00 €
99,99 €

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 4.1 kg

Definition

Ein Tischventilator ist ein energieeffizientes Kühlgerät, das dem Benutzer eine individuelle Kühlung bietet. Es zirkuliert die Luft im Raum, aber anstatt sie nach unten zu drücken (wie ein Deckenventilator), bewegt es die Luft nach außen. Es kann in der Nähe von Fenstern positioniert werden, um die frische Luft hereinzulassen. Klein und kompakt, sorgt ein Tischventilator für eine einfache Bewegung von Raum zu Raum. Je nach Größe kann ein Tischventilator überall platziert werden (Schreibtisch, Fußboden, Arbeitsplatte in der Küche, usw.). Es ist normalerweise ideal für die lokale Kühlung auf kleinem Raum. Es bietet mehr Flexibilität in Bezug auf Funktionen wie einstellbare Höhen und Oszillationen und mehrere Geschwindigkeiten. Es gab jedoch immer eine Option zwischen Deckenventilatoren, Tischventilatoren und Klimaanlagen. Unter diesen Optionen ist ein Tischventilator die günstigste Option, wenn es um die wirtschaftlichen Anforderungen, die Haltbarkeit und die Flexibilität bei der Verwendung geht. In der heutigen Zeit verfügt ein Tischventilator über eine 180-Grad-Drehfunktion, um die Luft gleichmäßig und in regelmäßigen Abständen im gesamten Raum zu verteilen. Sie sind auch mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit der der Benutzer die Geschwindigkeit und Richtung des Lüfters durch einfaches Klicken auf einige Tasten regeln kann.

Vorteile

Wenn Sie keinen Platz für einen Deckenventilator haben, greifen Sie zum Tischventilator. Im Folgenden werden einige Vorteile von Tischventilatoren näher erläutert und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Portabilität

Dies ist einer der wichtigsten Vorteile von Tischventilatoren. Es gibt Orte, an denen Sie keinen Deckenventilator anbringen können, z. B. die Küche. An Sommertagen ist es jedoch schwierig, stundenlang vor dem Ofen zu stehen, um zu kochen. Sie können den Tischventilator in der Küche so aufstellen, dass Sie beim Kochen eine kleine Abkühlung erhalten.

Elektrisches Verlängerungskabel

Vergessen Sie beim Kauf dieses Lüfters nicht, ein elektrisches Verlängerungskabel zu kaufen. Auf diese Weise können Sie den Ventilator an Orten betreiben, an denen keine Steckdose vorhanden ist, z. B. in Gärten, auf Dächern, auf Balkonen usw. Dies ist mit Deckenventilatoren oder Klimaanlagen nicht möglich.

Oszillationsmerkmale

Nun, was ist das? Es sind diese Merkmale des Tischventilators, die es seiner Klinge ermöglichen, sich um 180 Grad in verschiedene Richtungen zu drehen. Der Ventilator kann die Luft gleichmäßig im Raum zirkulieren lassen. Ein weiterer wichtiger Vorteil dieser Funktion ist, dass Sie diesen Modus bei Bedarf jederzeit steuern können. Durch Einschalten des Schalters in den normalen Modus können Sie Luft in eine Richtung erhalten.

Fernbedienungsfunktionen

Die meisten Tischventilatoren werden mit Fernbedienung geliefert. So können Sie die Geschwindigkeit und den Modus des Lüfters von überall in Ihrem Raum aus ändern.

Verfügbarkeit

Diese Ventilatoren sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich, die Ihren Anforderungen entsprechen. Einige der Lüfter sind mit erweiterbaren Höhen erhältlich, sodass Sie diese an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Weniger Energieverbrauch

Sind Sie es leid, jeden Monat die hohen Stromrechnungen zu bezahlen? Wenn Sie diesen Ventilator kaufen, ist der Energieverbrauch geringer als bei Deckenventilatoren und Klimaanlagen. Eine Klimaanlage verbraucht 900 Watt, während ein normaler Tischventilator nur 50 bis 100 Watt verbraucht.

Lüften Sie Ihr Zimmer

Diese Lüfter sind wunderbar, um unerwünschte Dämpfe aus Innenräumen zu entfernen und Ihren Raum zu lüften. Halten Sie einfach die Fenster Ihres Zimmers offen und alle Gerüche, Dämpfe werden aus dem Raum geblasen.

Trägt nicht zur globalen Erwärmung bei

Es besteht kein Zweifel, dass die Klimaanlagen in der Lage sind, Ihr Haus, Ihr Büro und Ihr Auto besser zu kühlen als Tischventilatoren, aber die Klimaanlagen erhöhen die umliegende Temperatur. Ein Tischventilator ist nicht so umweltschädlich.

Vergleich Tischventilator und Deckenventilator

Deckenventilatoren lassen die Luft im Zimmer zirkulieren. Dadurch fühlt sich die Luft im Zimmer etwas kühler an, perfekt für heiße Sommertage. Tischventilatoren lassen die Luft auf ähnliche Weise im Raum zirkulieren. Es ist dabei von der Position des Lüfters abhängig, wie sich die gekühlte Luft im Raum verteilt. Positionieren Sie Ihren Tischventilator am besten am offenen Fenster, um die Frischluft besser verteilen zu können. Beide Arten von Ventilatoren haben verschiedene Vorteile und Nachteile. Sie müssen für sich feststellen, welches Gerät am besten zu Ihnen passt. Leistungsstärker sind Deckenventilatoren, allerdings nehmen sie auch erheblich mehr Platz im Raum ein.

Deckenhöhe ist mitentscheidend

Wenn Sie einen Tischventilator verwenden, können Sie ihn fast überall aufstellen, solange Sie genügend Freiraum um den Ventilator haben, damit der Motor nicht blockiert wird und die Leute vorbeikommen können, ohne sich den Kopf zu stoßen. Für Deckenventilatoren benötigen Sie eine robuste und tragfeste Decke, damit der Deckenventilator montiert werden kann. In der Regel sind sie nur in Räumen mit einer Deckenhöhe von mindestens zwei Meter nützlich. Wenn sie sich näher am Boden befinden, kann eine große Person leicht gegen die Klingen stoßen.

Vielseitigkeit und Komfort

Tischventilatoren sind klein und kompakt und können überall im Haus platziert werden, um einen Raum zu kühlen. Deckenventilatoren besitzen große Rotorblätter und sind leistungsstärker. Sie sind jedoch fest im Verkabelungssystem Ihres Hauses installiert.

Ausstattung und Design

Deckenventilatoren gibt es in unterschiedlichen Designs und in einer Vielzahl von Farben. Bei einigen können Sie die Rotorblätter austauschen, damit sie farblich perfekt zum Ambiente des Raumes passen und dieses noch aufwerten. Tischventilatoren gibt es auch in unterschiedlichen Größen, Farben, Materialien und Formen. Es ist bei einem Tischventilator sehr selten, dass Sie die Rotorblätter austauschen können. Sie sind normalerweise fest mit dem Gerät verschraubt. Allerdings ist die Portabilität eines der größten Vorteile. Weiterhin sind die Geräte flexibel einsetzbar und Sie können zwischen verschiedenen Geschwindigkeitsstufen und Höhenverstellungen wählen. Deckenventilatoren besitzen ebenfalls mehrere Geschwindigkeitsstufen, allerdings sind sie fest verschraubt und können selten bewegt werden.

Einsparungen beim Heizen und Kühlen

Ein Ventilator kühlt die Temperatur im Raum nicht. Durch den Wind, der erzeugt wird, kommt uns die gefühlte Temperatur aber kühler vor. Im Winter können Sie die Deckenventilatoren so einstellen, dass sie die warme Luft im Raum verteilen, die automatisch nach oben steigt. So ist die gefühlte Temperatur höher und Sie werden weniger heizen. Sie können also Heizkosten sparen. Ein Tischventilator ist zwar nicht so effizient bei der Zirkulation klimatisierter Luft, können jedoch zwischen Räumen und in Türen platziert werden, um die kühle Luft besser zu verteilen.

Sicherheit

Deckenventilatoren sollten immer von einem Experten installiert werden, der sich mit den Geräten gut auskennt. Die Geräte müssen in einer bestimmten Höhe installiert werden, damit sich niemand stößt. Außerdem können Kinder nicht an die Deckenventilatoren rankommen, da sie zu hoch installiert sind. Sie sollten also immer kindersicher angebracht werden. Kinder lieben Ventilatoren. Fast jedes Kind stellt sich gerne in den Wind des Ventilators und macht mit dem Mund komische Geräusche. Kinder sind neugierig und sie werden versuchen, ihre Finger in den Tischventilator einzuführen, um die Rotorblätter zu stoppen. Es ist wichtig, dass Sie sich nach einem Tischventilator umsehen, der über ein kindersicheres Gitter verfügt. Das Gitter ist so engmaschig, dass Kinder nicht ihre Finger in das Gerät stecken können.

Ihr KlimaLex Team