Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
CasaTherm Infrarot Heizstrahler – Schnelle gesunde Wärme überall

Im Herbst erinnert man sich gern an die vielen Auszeiten unter freiem Himmel bei wohligen Temperaturen zurück. Doch die letzten Sonnenstrahlen müssen nicht automatisch die fröstelnden Erinnerungen an den kalten Winter herbeirufen. Mit einem warm-kuscheligen Ambiente lässt sich auch an kühleren Tagen eine angenehme Atmosphäre in den eigenen vier Wänden erschaffen. Mit einem CasaTherm Infrarotstrahler wandeln sich große Altbauwohnungen, der Wintergarten, Empfangshallen sowie Restaurants und andere Urban Hot Spots zu wohltemperierten Treffpunkten für Familie und Gäste. Die Einsatzmöglichkeiten dieses universellen Heizstrahlers ohne Lichtemission sind vielfältig und für Jedermann.


Weitere Informationen zu CasaTherm Heatpanel HOTTOP Infrarot Heizstrahler finden sich am Ende dieser Seite.


UVP 574,15 €
536,12 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 13.88 kg
UVP 574,15 €
536,12 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 13.88 kg
UVP 681,38 €
633,60 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 9.91 kg
UVP 681,38 €
662,85 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 9.91 kg
UVP 710,62 €
653,10 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 10.87 kg
UVP 525,41 €
487,39 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 11.418 kg
UVP 525,41 €
487,39 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 11.418 kg
UVP 437,68 €
389,91 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 8.576 kg
UVP 759,36 €
711,59 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 13.12 kg
UVP 437,68 €
419,15 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 8.576 kg
UVP 476,67 €
458,14 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 9.53 kg
UVP 476,67 €
458,14 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 9.53 kg
UVP 827,60 €
779,82 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 15.02 kg
UVP 710,62 €
662,85 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 10.87 kg
UVP 759,36 €
711,59 €

inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Gewicht 13.12 kg

Was ist ein Infrarot Heizstrahler?

Wenn die Temperaturen fallen, muss dennoch Niemand auf die wohligen Temperaturen verzichten. Mittels HOTTOP Heatpanel lässt sich das faszinierende Flair eines Wintergartens oder einer gemütlichen gastronomischen Nische jederzeit einrichten. Als Alternative zu Gas- oder Elektroheizstrahlern zeigen sich Infrarot Strahler zudem als die ideale Lösung für große Räumlichkeiten und sogar etwaige Hallen. Dabei erwärmen sie nicht die Luft im Raum, sondern die von Ihnen angestrahlte Fläche. Dies ermöglicht wiederum eine Montage nach Konzepten. Zudem ermöglicht es diverse persönliche Nutzungen. Somit werden regelrechte Wärmekorridore geschaffen. Die Anwendung der Dunkelstrahler – wie die Infrarotstrahler noch genannt werden – findet unter anderem bei folgenden Optionen Anklang:

  • Hohe Altbauräume
  • Hotellobbys
  • Badeanstalten
  • Messehallen
  • Ausstellungs- / Museumshallen
  • Überdachte Winterterrassen
  • Empfangsveranstaltungen
  • Privater Wintergarten
  • Umkleidekabinen
  • Industrie- und Lagerhallen
  • Öffentliche Institutionen
  • Stall / Tierhäuser

Vor allem der Wärmelust wird durch die Funktionsweise des Dunkelstrahlers minimiert. Dadurch optimieren sich die Heizkosten deutlich, insbesondere auf die Größe der Areale und die Dauer der Anwendung gerechnet. Infrarot Heizstrahler zeichnen sich durch folgende Aspekte aus:

  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Schonende Oberflächenerwärmung
  • Keine Staubaufwirbelung (Eignung für Allergiker)
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Kein Vorheizen notwendig
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Lange Betriebsdauer einzelner Heizelemente
  • Einfache Montage
  • Schnelle Inbetriebnahme via Stromnetz
  • Diverse Einsatzbereiche
  • Verschiedene Ausführungen

Hinweis von KlimaLex: Die Infrarotstrahler werden sehr heiß. Aus diesem Grund ist Sorge zu leisten, dass die Berührung des Moduls durch Kinder beziehungsweise Haustiere verhindert wird. Im Gastraum ist daher eine Montage abseits zufälliger Kontakte zu wählen – es bietet sich eine Deckenmontage oder eine entsprechend hohe Wandmontage mit Neigungswinkel an.

Außerdem begeistert die Relation von beachtlicher Leistung zu der platzsparenden Konstruktion dieses technischen Heizgerätes. Vor allem das flache Design lässt sich unproblematisch mit einem bereits existenten Raumambiente verbinden. In gastronomischen Einrichtungen wird das Panel einfach unter die Decke gehangen – selbst bei niedrigen Zimmern, durch Versorgungskanäle oder Zwischendecken dezimierten Platz in der Höhe. Verschiedene IP-Schutzklassen garantieren die Einhaltung der Sicherheit für die entsprechenden Einsatzoptionen. Nur ein Blick auf die IP-Level gibt Auskunft über den Schutzumfang gegenüber Feuchtigkeit, Berührung, Fremdkörpern sowie die Befugnis für eine Montage im Außenbereich.

Der CasaTherm Heatpanel HOTTOP

Mit dem Dunkelstrahler HOTTOP-Heatpanel schenken sich die Käufer einen langwelligen IR-C Heizstrahler. Dieser eignet sich insbesondere für einen gewerblichen Einsatz in größeren Räumen, aber auch in eingegrenzten, windgeschützten Außenarealen. Die kleinen Modelle mit weniger Leistung bieten sich zudem für eine Anwendung im privaten Sektor an. Die formschöne Ästhetik dieses Models ermöglicht eine anspruchsvolle Integration in ein gehobenes und stilvolles Ambiente. Zusätzlich harmoniert er mit einem modernen Einrichtungskonzept. Die innovative Infrarot-Technologie mit einer Leistung zwischen 1.500 und 3.200 Watt verspricht für Séparées wie auch für architektonisch anspruchsvolle Altbauten die ideale Lösung für die Wärmebedürfnisse. Die zielgerichtete Tiefenwärme sowie die geringe Gehäusetemperatur potenzieren die Möglichkeiten im öffentlichen Raum und die Verwendung in großflächigen Arealen. Dank des 1,80 Meter langen Festanschlusses erfolgt die Montage nahezu überall – die Silikonkabel sind selbstverständlich temperaturbeständig.

Praxis: Dank Abstandhalter wird eine Montage an Holzoberflächen ermöglicht. Die Temperatur auf der Rückseite wird mittels optimierter thermischer Trennung beachtenswert niedrig gehalten. Bereits nach der Installation genießen die Besitzer ihre gewünscht wohlige Atmosphäre mittel stufenloser Dimmer Regelung.

Die bequeme Handhabung erfolgt spielend leicht per Knopfdruck. In Kürze entfalten sich die wärmenden Strahlen durch den Raum bis hin zum angestrahlten Objekt. Dadurch verteilt sich die Energie schonend. Die Gegenstände sowie die Umgebung werden somit langsam und kontinuierlich erwärmt. Wird das Gerät einmal ausgeschaltet, sinkt der Energieverbrauch schleunigst. Die Wärme im Raum wird jedoch noch einige Zeit erhalten bleiben, bis sich die Objekte selbst abgekühlt haben. Von Vorteil zeichnet sich daher eine Wandmontage für die Durchquerung eines gesamten Zimmers, der großflächigen Pool- und Badelandschaft oder einer Halle. Alternativ findet die Deckenmontage mit einer Art trichterförmigen Erwärmung darunter vor allem in der Gastronomie rege Begeisterung. Der Einsatz prädestiniert insbesondere bei zügig erwünschter Wärme. Als vorteilhaft und verlässlich für eine schnelle Erwärmung gilt die Ausrichtung auf folgende Objekte:

  • Boden
  • Wand
  • Decke
  • Möbel

Da sich der CasaTherm-Dunkelstrahler für die Anwendung im Innen- sowie Außenraum eignet, erweitert sich das Einsatzspektrum dieses Infrarot Strahlers ungemein. Für die Verwendung draußen muss lediglich eine Überdachung vorhanden sein. Zudem garantiert dieser HOTTOP-Heatpanel eine simple Bedienung. Diese erfolgt zum einen vollkommen unkompliziert über eine Fernbedienung. Andererseits berücksichtigt das Modell verschiedene Heat Level für eine individuell gewünschte, wohltemperierte Umgebung. Für eine optimale Erwärmung im Raum spielen einige Faktoren eine tragende Rolle. Diese sind nach den persönlichen Gegebenheiten auszuwählen. Diese Punkte sind hierfür relevant:

  • Gewünschte Oberflächentemperatur
  • Verwendungszweck
  • Heizleistung
  • Streuweite des Reflektors (bei großen Räumen)

Hinweis: Die Reduktion des CO2-Ausstoßes umfasst stolze 80 Prozent im Vergleich zu anderen Heizstrahlern. In Verbindung mit einer internen Photovoltaik-Anlage können Institutionen sowie Privatnutzer diese Rechnung zugunsten der ökologischen als auch ökonomischen Aspekte gestalten. Neben dem Pluspunkt einer angenehmen Wärme mit vergleichbaren Sonnenstrahlen, offenbaren sich die Infrarotpanels als ideale Heizgeräte für ein erstrebenswertes Raumklima. Das Überhitzen der Räume wird vollkommen ausgeschlossen – ideal für eine Anwendung am Arbeitsplatz oder in öffentlichen Szenetreffs wie Lokalen oder Museen. Die Nutzung eines HOTTOP Infrarot Heatpanels bedeutet somit effizientes Heizen mit nur einem Knopfdruck.

Vorteile des CasaTherm HOTTOP Strahlers

Infrarotstrahler bestechen mit wundervollen Eigenschaften im Vergleich zu anderen Heizstrahler Varianten. Aber auch innerhalb der Infrarot-Heatpanel überzeugen die Produkte der Serie CasaTherm HOTTOP gegenüber anderen Modellen mit grandiosen Vorzügen:

  • Aufwärmzeit – Der CasaTherm Heatpanel benötigt im Vergleich zu anderen Objekten nur wenig Zeit für das Erreichen der eingestellten Temperatur. Somit lässt er sich auch spontan schnell steuern, wobei die erforderliche Wärme kurzfristig zur Verfügung gestellt wird.
  • Angenehmes Wärmeempfinden – Die Infrarotstrahlung wird vom Menschen als besonders angenehm empfunden, da sie Teil der Sonnenenergie in der Natur ist. Zudem ändern sich durch die Erhitzung der einzelnen Objekte und nicht der Luft die Druckverhältnisse im Raum nur unmerklich. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Heizungen oder Öfen kommt es nicht zu manchmal vor Wärme erdrückenden Szenarien. Dadurch dass die angestrahlten Objekte die umgebende Luft erwärmen, findet zudem eine gleichmäßigere Aufwärmung des Raumes statt.
  • Wirtschaftlichkeit – Die Infrarot-Heatpanel schenken dem Nutzer hinsichtlich des Ausgabebudgets eine lukrative Alternative beim Thema Heizung. Zusätzlich zum beeindruckend minimalen Wärme- und damit Energieverlust präsentieren sie eine enorme Leistungsstärke. Diese ist nach den eigenen Anforderungen in verschiedenen Einstufungen, beispielsweise der Watt-Anzahl, wählbar.
  • Design – Sehr schlicht und farblich zurückhaltend integriert sich der HOTTOP-Heizstrahler harmonisch in verschiedenes Ambiente. Vor allem edle und modern ausgerichtete Areale profitieren von der Optik der mattschwarzen oder silbergrauen Exemplare deutlich. Die Montage an der Decke offenbart beim Blick nach oben ein technisches Highlight und lässt den Infrarotstrahler ansonsten unsichtbar im Raum verschwinden.
  • Wartungsfreiheit – Neben der leichten Installation offenbaren die CasaTherm-Infrarotstrahler dem Nutzer eine technisch verlässliche Wärmequelle. Ohne großen Aufwand aufgrund komplexer Arbeitsschritte muss lediglich die Stromzufuhr gesichert werden, damit die langlebige Konstruktion auf Dauer ein herzerwärmtes Lächeln erzeugt. Obwohl sie jahrelang reibungslos laufen werden, empfiehlt sich die regelmäßige Reinigung der Oberfläche mit einem Tuch. Schmutz und Staub sind einfach verbannt und dies sorgt für eine noch aktivere und verlässlichere Langlebigkeit. Frequentierte und deshalb typische Fehler ziehen vor allem Rückschlüsse auf klassische Verschleißteile. Eine Lampe oder andere einfache Defekte lasen sich schnell und einfach reparieren. Und auch professionelle Reparaturen der Elektrik durch geprüfte Handwerkerbetriebe fallen hierbei nicht kostenintensiv aus.

KlimaLex Hinweis: Aufgrund der Stromversorgung sollte das Heatpanel nicht mit Wasser gereinigt werden.

Des Weiteren eignen sich die CasaTherm-Heatpanel für jeglichen Nutzer. Dies schenkt vor allem in der öffentlichen Nutzung klare Vorteile, weil hierbei nicht mit unerwünschten Effekten oder gar Nebenwirkungen gerechnet werden muss. Der punktuell gewünschten Erwärmung der Räumlichkeiten steht folgend nichts mehr im Weg – und auch die flächenmäßige Heizung eines Zimmers wird vollkommen einfach realisiert.

Ihr KlimaLex Team